Blauer Akt

Blauer Akt

Männlicher Akt im Sitzen, analoge Aufnahme, 35 mm Schwarz-Weiß-Negativ, Entwicklung unter Anwendung proprietärer fotografischer Entwicklungstechniken (verschiedene Temperaturen / Chemikalien).

1980 Haifa, Israel – 1993  Cali, Kolumbien


40×60 cm Fotodruck auf Alu-Dibond-Platten


Auch in diesem Werk können wir die komplexen Farbverläufe und die schemenhafte Verwandlung des Fotos, der eigentlichen analogen Aufnahme, durch Michael Meyers spezielle Entwicklungstechnik bestaunen.

Das Foto des sitzenden, männlichen Akts verwandelt sich in ein weißes, leuchtendes Wesen, das zu schweben oder davon zu fliegen scheint. Man hat das Gefühl, aus einem Traum zu erwachen und versucht, das Erlebte sich wieder in Erinnerung zu rufen. Doch weit gefehlt! Wie bei fast allen Träumen, bleiben nur schemenhafte Erinnerungen und Fragmente und dem Betrachter gelingt es nicht, das Traum-Puzzle zu rekonstruieren. Was bleibt, ist lediglich eine bizarre und halluzinatorische Erinnerung, verkörpert durch die weiße Lichtgestalt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s