Spiegelung II

Reflections II

Frauen-Gesichter auf einer Aluminiumplatte gespiegelt, analoge Aufnahme, 35 mm Schwarz-Weiß-Negativ, Entwicklung unter Anwendung proprietärer fotografischer Entwicklungstechniken (verschiedene Temperaturen / Chemikalien)

1980 Haifa, Israel – 1989 Calí, Kolumbien

40×60 cm Fotodruck auf Alu-Dibond-Platten

Die Arbeit gehört zu einer Serie von Bildern, die die Grenzen der klassischen analogen Fotografie zu überwinden versuchen. Während sich das typische Fotoportrait auf eine möglichst genaue Darstellung der zu porträtierenden Person konzentriert, erforscht Michael Meyer in seinen Bildern die Vielfältigkeit der Realität, die sich in einer Art Schattenwelt manifestiert.

Die Grenze zwischen Wirklichkeit und Reflexion schwindet. Wie einst Lewis Carrols Alice finden wir uns im Spiegelland wieder. Der Künstler nimmt uns mit auf eine Abenteurreise: von einem Schwarz-Weiß-Negativ in das leuchtende Farbuniversum, aus dem Grau des Alltäglichen in die kaleidaskopartige Phantasiewelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s